Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. GELTUNGSBEREICH

1.1. Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz „AGB“) gelten für alle Verträge zwischen den in Punkt 2.1 angeführten Vertragspartner (kurz „Verkäufer“) und einem Verbraucher oder Unternehmer (kurz „Kunde“) für Bestellungen, die nach einem gemeinsamen Beratungsgespräch getätigt werden. Damit stellt der Verkäufer ausdrücklich klar, dass es sich bei der Website um keinen Online-Shop handelt. Sämtliche Bestellungen sind ausschließlich nach einem persönlichen Treffen im Zuge einer Produktpräsentation vor Ort möglich.

1.2. Die nachstehenden AGB gelten ausschließlich. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Käufers widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart. 

Die AGB gelten gegenüber Unternehmen für alle künftigen Bestellungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. 

2. VERTRAGSPARTNER UND VERTRAGSSCHLUSS

2.1. Vertragspartner

Vertragspartner ist

Dachzelt Tirol
Daneygasse 1

6020 Innsbruck
E-Mail office@dachzelt.tirol

Inhaberin: Verena Oberjakober-Maier

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: ATU77874846

2.2. Die auf der Website des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

2.3. Der Kunde kann mit dem Verkäufer über das Online-Kontaktformular, Telefon oder E-Mail einen Termin vereinbaren. Sein Angebot kann der Kunde beim persönlichen Treffen im Zuge einer Produktpräsentation oder im Anschluss daran per E-Mail und/oder Telefon abgeben.

2.4. Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen, indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung per E-Mail samt Rechnung übermittelt. Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden zu laufen und endet mit dem Ablauf des fünften Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

2.5. Der Vertrag kommt mit Übermittlung einer Auftragsbestätigung und mit Eingang der vereinbarten Zahlung auf dem Konto des Verkäufers zustande.

2.6. Ein Beschaffungsrisiko wird von uns nur übernommen, soweit wir die bestellte Ware auf Lager haben. Ansonsten erfolgt der Vertragsschluss immer unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung. Sollte uns unser Lieferant nicht oder nicht rechtzeitig beliefern, so werden wir den Kunden hierüber unverzüglich informieren. Der Kunde kann dann vom Vertrag zurücktreten. In einem solchen Fall wird ein evtl. bereits bezahlter Kaufpreis von uns zurückerstattet.

2.7. Der Verkäufer kann vom Vertrag zurücktreten, sollte der Rechnungsbetrag nicht innerhalb von 10 Tagen auf dem in der Rechnung ausgewiesenen Konto einlangen.

2.8. Zeichnungen, Abbildungen, Maße und Gewichte und sonstige Leistungsdaten sind nur verbindlich, wenn dies ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde.

2.9. Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

3. PREISE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

3.1. Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise, die die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. 

Etwaige Liefer- und Versandkosten sind auf der Website angeführt und werden im Zuge der Bestellabwicklung mitgeteilt.

3.2. Grundsätzlich wird dem Kunden die Zahlungsmöglichkeit VORAUSKASSE per Banküberweisung angeboten. Die Zahlung ist sofort nach Vertragsabschluss fällig, sofern die Parteien keinen späteren Fälligkeitstermin vereinbart haben. Die Ware wird erst nach Eingang des vereinbarten Rechnungsbetrags auf dem Konto des Verkäufers versendet. 

4. LIEFER- UND VERSANDBEDINGUNGEN

4.1. Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. 

Scheitert die Zustellung der Ware aus Gründen, die der Kunde zu vertreten hat, trägt der Kunde die dem Verkäufer hierdurch entstehenden angemessenen Kosten.

4.2. Bei Selbstabholung informiert der Verkäufer den Kunden zunächst per E-Mail darüber, dass die von ihm bestellte Ware zur Abholung bereitsteht. Nach Erhalt dieser E-Mail kann der Kunde die Ware nach Absprache mit dem Verkäufer am Sitz des Verkäufers abholen.

4.3. Teillieferungen sind zulässig, soweit sie für den Kunden zumutbar sind. 

4.4. Soweit der Versand nicht durch den Verkäufer selbst vorgenommen wird, erfolgen alle Sendungen auf Gefahr des Kunden, dem auch die Versicherung der Ware obliegt. Der Gefahrenübergang erfolgt im Zeitpunkt der Übergabe der Ware durch den Verkäufer an den Versandbeauftragten oder den Kunden selbst. 

4.5. Bei Versendung durch den Verkäufer behaltet sich dieser die Wahl des Versandweges und die Versandart vor.

4.6. Erkennbare Transportschäden sind unverzüglich bei der Annahme der Ware, verdeckte Transportschäden spätestens innerhalb von sieben Tagen nach Entdeckung, bei dem anliefernden Versandbeauftragten schriftlich geltend zu machen.

4.7. In Fällen höherer Gewalt, Streik, Aussperrung oder ähnlicher unvorhergesehener Ereignisse, die die Ausführung eines Auftrages behindern, sind wir für die Dauer der Behinderung an die vereinbarte Lieferzeit nicht gebunden.

5. MÄNGELHAFTUNG (GEWÄHRLEISTUNG)

5.1. Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung.

5.2. Der Kunde wird gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und den Verkäufer hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

 

6. EIGENTUMSVORBEHALT

6.1. Tritt der Verkäufer in Vorleistung, behält er sich bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

 

7. ANZUWENDENDES RECHT

7.1. Der Vertrag unterliegt dem Recht der Republik Österreich unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Zwingende Bestimmungen des Landes, in dem sich der Verbraucher gewöhnlich aufhält, bleiben von der Rechtswahl unberührt.

8. GERICHTSSTAND – ERFÜLLUNGSORT

8.1. Zur Entscheidung aller aus einem Vertrag entstehenden Streitigkeiten - einschließlich einer solchen über sein Bestehen oder Nichtbestehen - wird die ausschließliche Zuständigkeit der sachlich in Betracht kommenden Gerichte am Sitz des Vertragspartners gemäß Punkt 2.1 vereinbart.

8.2. Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist der Sitz des Vertragspartners gemäß 2.1 Erfüllungsort.

 

9. VERTRAGSSPRACHE

9.1. Die Vertragssprache ist deutsch. Auch wenn der Vertragstext in eine andere Sprache übersetzt werden sollte, bleibt der deutsche Vertragstext verbindlich. 

 

10. SALVATORISCHE KLAUSEL

10.1. Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Rechtswirksamkeit aller anderen Bestimmungen. Die ungültige Bestimmung wird durch eine gültige Bestimmung ersetzt, die der zu ersetzenden Bestimmung wirtschaftlich und rechtlich am nächsten kommt

11. ALTERNATIVE STREITBETEILIGUNG

11.1. Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

11.2. Der Verkäufer ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.